transport logistic 2019

Die transport logistic ist die international führende Messe für Transport und Logistik und findet alle zwei Jahre in München statt. Auch in diesem Jahr öffnet sie wieder von 04. - 07. Juni ihre Pforten.

Sie wollen Experten für EDI, Datenqualität und Digitalisierung treffen? 
Dann vereinbaren Sie einen Termin und besuchen Sie uns am Stand 607 in Halle A3.

Sie finden uns dort gemeinsam mit unserem Partner Hüngsberg.

Unsere Themen am Stand:

Datenqualität als SaaS-Lösung  

Intransparenz, mühsame Fehleranalyse, Suche nach dem Verursacher: dies alles ist bei EDI-Daten „normal“, geht aber auch viel einfacher: die SaaS-Tools von LABAL sorgen beim Thema Datenqualität für Transparenz und schnelle Fehlererkennung. Dies bereits beim Testen aber auch im laufenden Produktivbetrieb.
Live-Präsentation am Stand!

EDI-Mappings von der Idee bis zum Betrieb

Wir realisieren Mappings für Axway BOM, Seeburger BIC, DataInterchange Xlate, Liaison Contivo Analyst und gerne auch in weiteren Systemen. Vom Nachrichtendesign über die Realisierung, vom integrativen Testen bis hin zur Inbetriebnahme stehen Ihnen unsere Experten zur Verfügung.

Onboarding von Partnern

Die gesamte Kommunikation mit Ihren Partnern, Lieferanten, Spediteuren über ein erstmaliges Onboarding oder den Rollout geänderter EDI-Anforderungen können wir für Axway TSIM, Seeburger BIS, Hüngsberg, DataInterchange ODEX und gerne auch in weiteren Systemen für Sie übernehmen. Ob für 5 oder 5000 Partner, wir haben Referenzen für Rollout-Projekte jeder Größe.

Kontakt

Daniel Eymer

 

+49-89-80 99 11 7-55

eymer@labal.de